Quote of the day ›prophetische Philosophie‹

»… die Philosophie war von jeher mehr als nur universale Betrachtung, sie gab Impulse, stellte Werttafeln auf, gab dem Menschenleben Sinn und Ziel, gab ihm die Welt, in der er sich geborgen fühlte, gab ihm mit einem Wort: Weltanschauung.

Die universale Betrachtung ist noch keine Weltanschauung, dazu müssen die Impulse kommen, die den Menschen in seiner Totalität treffen und von seiner Totalität ausgehen. Philosophen waren nicht nur ruhige, unverantwortliche Betrachter, sondern Beweger und Gestalter der Welt. Diese Philosophie nennen wir prophetische Philosophie. Sie steht der universalen Betrachtung dadurch als wesensverschieden gegenüber, daß sie Weltanschauung gibt, daß sie Sinn und Bedeutung zeigt, daß sie Werttafeln als Normen, als geltend aufstellt. Nur dieser Philosophie gebührte der Name Philosophie, wenn der Name den edlen, mächtigen Klang behalten soll.«
 

aus »Denkwege«
Karl Jaspers
© 1983 R. Piper & Co. Verlag, München
(ursprünglich aus »Psychologie der Weltanschauungen«, Berlin 1919)

4 reads
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply

QR Code Business Card