Quote of the day ›Ich weiß, daß mir nichts angehört‹

Eigentum

Ich weiß, daß mir nichts angehört

Als der Gedanke, der ungestört

Aus meiner Seele will fließen,

Und jeder günstige Augenblick,

Den mich ein liebendes Geschick

Von Grund aus läßt genießen.

(Johann Wolfgang von Goethe)

51 reads
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Tags: , , , ,

3 Responses to “Quote of the day ›Ich weiß, daß mir nichts angehört‹”

  1. Frau Schmidt sagt:

    Ich weiß, es ist das gute alte Deutsch, das kaum noch jemand versteht.

    Dennoch: gerade diese Sprachweise lässt einen stolpern und inne halten, so dass man sich Zeit nehmen muss, um den Sinn zu verstehen.

    Und der ist einfach umwerfend – eine schlichte, aber erhabene Wahrheit.

  2. Aiman sagt:

    Hallo in Opera sieht dein Design irgendwie komisch aus.

    • admin sagt:

      @ Aiman: Ganz im Gegenteil. Ich hatte es zwar bisher nicht kontrolliert, aber mit Opera 11.5 sieht unser Blog genauso aus wie er von Gott erdacht wurde. Vielleicht kleinere Anpassungen nötig – aber das ist schon unter Firefox genauso. Ich ruiniere mir aber nicht mein Leben weil ein Programmierschwachmat seitens der Gratisanbieter Konzentrationsmängel hat und die Standards fehlinterpretiert.
      Deine Website sieht hingegen blendend aus, vor allem ja weil sämtlich erwähnenswerte Inhalte fehlen. Da hast Du bestimmt alles richtig gemacht. Übrigens bin ich mir sicher, dass sogar Dein Blog unter Netscape 4.0 nicht richtig angezeigt wird. Ist eben alles Anssichtssache, besonders wenn man nichts sieht oder am Ende gar nicht sehen kann. Danke! ///Posted under Opera 11.5///

Leave a Reply

QR Code Business Card