Die Wand

Zur Zeit lese ich wiederholt den Roman »Die Wand« von Marlen Haushofer (1920 – 1970), den sie 1963 schrieb.
Das erste Mal las ich ihn vor etwa sieben Jahren und war nachhaltig beeindruckt von der sehr ruhigen, bedächtigen, zugleich zutiefst verstörenden Erzählung.

Die Handlung will ich nicht preisgeben.
Das würde einiges von dem persönlichen Erlebnis nehmen, wenn man das Buch zum ersten Mal liest.
Soviel sei nur verraten: Die Autorin rührt auf ganz leise, feine Art an Urängste.

Persönlich fühle ich mich auch wie vor einer Wand.
Ich habe keine Ahnung, ob es mit dem Roman zu tun hat – ich quasi folgerichtig alles in meine Realität transportiere.
Aber vielmehr kommt es mir so vor, als wenn alles immer schon so stattfand. Im Moment erlebe ich dies wohl besonders stark.

Wo immer ich bin, was immer ich mache – es passiert nichts oder genau das Gegenteil von dem, was logischerweise hätte geschehen sollen.
Ich stehe wie vor einer gläsernen Wand.

Hören und sehen die anderen mich nicht?

Oder wollen sie mich nicht sehen und hören?

Oder bin ich ohnehin schon seit langem isoliert und habe es bloß nicht bemerkt?

Oft erscheinen mir die auf der anderen Seite der gläsernen Wand wie tot, obwohl sie krampfhaft aktiv sind, sich amüsieren und es sich so richtig gut gehen lassen. Das in Zeiten, wo alles andere als die große Party angesagt ist.

Wie ich mich dabei fühle ist eigenartig:
unverstanden, verwirrt, verletzt, allein.

Und ich denke, dass es vielleicht besser wäre wenn ich wirklich irgendwo physisch allein bin. Das wäre dann von vornherein eine klare, ehrliche Sache. Ich bräuchte mich nicht länger der unnötigen Hoffnung und Erwartung aussetzen, meine Bemühungen würden vielleicht auf fruchtbaren Boden fallen oder Gehör und Aufmerksamkeit finden.
Bei wem auch? Ist ja keiner da.

So wie jetzt ist es eine Illusion, denn die hinter der gläsernen Wand hören und sehen eh nichts, wollen es auch nicht.
Und auf meiner Seite – ist da einer?
Das weiß ich nicht, irgendwie erscheint alles still, tot, unwirklich…

http://de.wikipedia.org/wiki/Marlen_Haushofer
http://www.haushofer.ch/
(eine schöne, liebevoll gemachte und informative Seite)

47 reads
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Tags: , , , , ,

No Responses to “Die Wand”

  1. Hartmut sagt:

    Lesenswerter Post!

  2. Erich sagt:

    Das like Button Plugin waere bestimmt hilfreich. Oder habe ich es nicht gefunden?

Leave a Reply

QR Code Business Card