Summertime …

and the living is easy.

Das scheinen unsere Mitmenschen auch zu denken. Besonders wenn es um die Kleidungsetikette geht, dann nehmen es die Erdenbürger in unseren Breitengraden besonders easy – was gleichbedeutend ist mit: nicht so genau. Wenn man sein gesamtes Gefühls-, Seelen- und auch sonst Scheißleben im Internet auf bekannten Portalen in jeglicher, unappetitlicher Art breitschmiert, dann kann man sich offensichtlich auch ganz ungeniert in der Öffentlichkeit zeigen. Der Sommer animiert ja förmlich dazu …

dresscode1Aber muss ich mir das antun lassen? Müssen meine empfindlichen Künstleraugen gepeinigt werden von aufgedunsenen Bierbäuchen, in kurze Hosen gezwängt, schamhaft wenig bedeckt mit Hawaiihemden in bunter Pracht? Reicht es nicht, wenn die Manneswelt sich an den beliebten Plajas del Sol so präsentiert? Müssen sie auch hier derart kostümiert sowie bar- und plattfüßig in Sandalen durch die Lande ziehen? Was am wohlgeformten body schon verboten aussieht, kann am entformten nicht besser aussehen. Egal ob Männlein oder Weiblein – meine Augen gehen allerdings mehr in Richtung Männlein, rein genetisch bedingt.

Der gute Geschmack, auch und besonders in Fragen der Kleidung, lässt ja eh schon sehr zu wünschen übrig – aber im Sommer ist dann wohl auch das letzte bisschen Geschmack und Anstand im Äther verglüht …

48 reads
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Tags: , ,

2 Responses to “Summertime …”

  1. admin sagt:

    *thumb up*, ein ähnlicher Beitrag schwebte auch mir vor, ein bißchen fieser noch vielleicht.
    Der abgebildete Typ hat ja gar keine Hautkrankheiten – das ist doch total unglaubwürdig.

  2. Parmelia sagt:

    What a joy to find such clear thinking. Thanks for posting!

Leave a Reply

QR Code Business Card