Drei Kurven

Auf die Frage wie es mir geht, antwortete ich: In dieser Woche nicht so gut …

Daraufhin der Fragesteller: Hast du deinen Bio-Rhythmus schon gecheckt?

Ich ahnungslos und gefragt wie ich das denn checken soll …

Na, da gäbe es doch so eine App.

Aha.

Dumm nur, wenn man kein smartes Phone hat und auch ansonsten nicht affin ist was derlei Schnickschnack angeht.

Diese kurze Konversation geisterte noch eine Weile durch meinen Kopf und ich fragte mich, ob so eine Bio-Rhythmus-App einem auch sagt was man tun muss oder kann, wenn es einem scheiße geht, damit es wieder bergauf geht.

Ich schaute zuhause im Internet, google-te also den Begriff und siehe da, wer hätte das gedacht: Man kann auch im Netz sich seinen Bio-Rhythmus generieren lassen. Kostenlos. Auf den Punkt genau. Drei Kurven: Eine für’s geistige, eine für’s emotionale und eine für’s physische Befinden. Vorausgesetzt man weiß wann man geboren wurde. Wo spielt keine Rolle.

Toll. Nun kann ich immer nachschauen was mein persönlicher Bio-Rhythmus mir für Kurven anzeigt und was diese mir sagen wollen. Zumindest solange mein veralterter Browser noch mitspielt.

Aber einen Geheimtip was ich machen muss, um aus dem Scheißgefühl wieder rauszukommen – den hat der Generator auch nicht. Da muss ich wohl wieder selbst drauf kommen. Typisch.

biorhythmus

pixelstats trackingpixel 324 reads
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.

QR Code Business Card