Archive for Mai, 2011

Flashmob

Freitag, Mai 27th, 2011

„Wat is’n ditte? So’n neua Putzfeudel?“
„Nee, is sowat spontanet…“

(mehr …)

Naheliegend?

Samstag, Mai 21st, 2011

Nichts, aber auch absolut nichts ist naheliegend!

(mehr …)

Liebe Mutter.

Samstag, Mai 21st, 2011

Allgemeinplätze, die zu Tränen rühren? – Kann ich nicht weiterhelfen.

Es gibt Verhandlungen zwischen Menschen, die über Gedeih und Verderb entscheiden. Da brauche ich keinen Weichspüler zwischendurch. Weichspüler braucht niemand. Weichspüler hilft keinem. (mehr …)

Am Mittelpunkt.

Donnerstag, Mai 19th, 2011

Ich war heute am Mittelpunkt. Dort, wo man sich vergewissern kann wer oder was man ist. An der Quelle. Ich habe mir sie selbst geschaffen, es gab diesen Ort lange Zeit nicht. (mehr …)

Erblast

Dienstag, Mai 17th, 2011

Wundersam sind die Wege des Geldes und Reichtums, der Werte und Besitztümer. Es scheint, als wenn es immer magisch angezogen wird von denen, die ohnehin schon viel haben. Oder ist das nur die subjektive Wahrnehmung gepaart mit ein paar neidischen Blicken?

(mehr …)

QR Code Business Card