Treffen mit Herrn E.

Juli 22nd, 2012 — by Admin

Ihm war letztes Jahr die Frau gestorben, kaum sechzig Jahre alt. Was natürlich eine Riesentragödie war. Leukämie. Und in den letzten Lebensmonaten endete sie auch noch als Versuchskaninchen, indem man ihr irgendwelche Substanzen spritzte, die toxisch, hochaggressiv und kaum erprobt waren. Die sie binnen kürzester Zeit zersetzten und dazu führten, dass zum Beispiel ihr Gesicht ganz verfiel und dass sie aus Scham und Ohnmacht eine Maske in der Öffentlichkeit trug.

Wenn man sich überhaupt dazu in der Lage fühlte und sich mit ihr unterhielt, ahnte man natürlich das Ausmaß der Katastrophe, trotz oder gerade wegen der Maske. Und das tat einem so entsetzlich leid, eben so gar nichts machen zu können, nichtmal einen Trost aussprechen, nein, nur hervorbringen zu können, da man ihr bei diesen Begegnungen schon zu nahe trat. Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel

Schopenhauer today II.

März 28th, 2014 — by Admin

»Der Sensibilität gehören unsere Erkenntnißkräfte an: daher befähigt das Überwiegen derselben zu den im Erkennen bestehenden, also den sogenannten geistigen Genüssen, und zwar zu um so größeren, je entschiedener jenes Überwiegen ist †). Dem normalen, gewöhnlichen Menschen kann eine Sache allein dadurch lebhafte Theilnahme abgewinnen, daß sie seinen Willen anregt, also ein persönliches Interesse für ihn hat. Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel

Alles in Auflösung.

März 26th, 2014 — by Chris K.

Heute früh war die Entrümpelung, also der Sperrmüll. Nachdem es gestern den halben Tag über schon sehr laut war, mit stundenlangem Krach und Geschepper, hat es heute nochmal eine Viertelstunde gedauert um das alles komplett auszulöschen und wegzuschmeißen, was dort am Straßenrand aufgetürmt wurde: Ein Berg aus Habseligkeiten – zusammengetragen in einem ganzen Menschenleben. Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel

Doktorspiele

März 16th, 2014 — by Frau Schmidt

Was immer du bei dem Titel denkst und dir anfängst auszumalen – sei drauf gefasst, daß es nicht das ist und dann wieder doch und noch viel mehr.

Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel

A point of view. #3

März 10th, 2014 — by Chris K.

A matter of sincerity.

Adjusting the degree of sincerity regarding
the state of confidence of your dialogue partner.

Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel

A point of view. #2

März 8th, 2014 — by Chris K.

A matter of mind.

Silly you imagining the world.
Bright you imagining the world.

Read the rest of this entry »

pixelstats trackingpixel
QR Code Business Card